Jacques Haug - Gründer der Druckerei Hug

Anno 1900: Jacques Haug - Gründer der Druckerei Hug

Johann Rudolf Hug hat die Idee zun JUNIOR

Johann Rudolf Hug hat die zündende Idee für JUNIOR

Das Geburtsjahr von JUNIOR: 1951 ist die 1. Ausgabe erschienen. Das Hauptthema war die Geschichte  "Mit Columbus nach Amerika"

Das Geburtsjahr von JUNIOR: 1951 erscheint die 1. Ausgabe.

Pressetexte zum 60 Jahre Jubiläum

2011 konnte JUNIOR seinen 60. Geburtstag feiern!

Übergabe der Verlagsleitung, Symbolisch überreicht Piero Hug ein JUNIOR-Heft an Julia Hug und James Hug-Rymer, die neu die Leitung des Hug-Verlags übernehmen.

Generationenwechsel 2010: Julia Hug und James Rymer-Hug übernehmen die Verlagsleitung von Piero Hug.

Ein Schweizer Familienunternehmen

seit Generationen

Die Hug-Verlag AG ist ein familiengeführtes Kleinunternehmen mit Sitz in Kilchberg/Zürich und produziert seit 1951 jeden Monat die Kinderzeitschrift JUNIOR.

Vor vier Jahren feierte JUNIOR seinen 60. Geburtstag. Die handliche Kinderzeitschrift hat sich mit abenteuerlichen Reportagen, lustigen Comics und coolen Gewinnspielen einen festen Platz im Kindermedienbereich gesichert.

 

Unser Leitbild

 

1900: Gründung der Druckerei
Jacques Haug (später Hug) gründet die Druckerei Hug.


1951: JUNIOR wird geboren
Johann Rudolf Hug hat die Idee zu einer Kinderzeitschrift.


1971: Piero Hug
übernimmt als Sohn des Verlagsgründers die Geschäftsleitung.


Ende der 1970er: Mehr als 1 Million
Die JUNIOR-Auflage übersteigt die Millionengrenze.


2001: 50 Jahre JUNIOR
Ein halbes Jahrhundert Erfolg. Ein Grund zum Feiern.


2003: JUNIOR-Homepage
JUNIOR geht online.


2010: Die 4. Generation
Julia Hug übernimmt mit Ehemann James Rymer Hug das Unternehmen.

 

2011: 60 Jahre JUNIOR

 

2015: Übernahme von MAKY und RATAPLAN